Im Gedenken an:

Laura Winkler

geboren am:16.06.1999
verstorben am:21.04.2013
im Alter von:13 Jahren
letzter Wohnort:Bruneck
Gemeinde:Bruneck
Pustertal
Friedhof:Bruneck

 

Du bleibst immer in unserem Herzen,
auch wenn wir Abschied nehmen müssen.
Denn das, was uns verbindet,
wird stärker sein als das, was uns jetzt trennt.
Und unsere Liebe wird all das bewahren,
was wir füreinander gewesen sind.

 

Unser Sonnenschein

Laura Winkler
* 16. Juni 1999       † 21. April 2013

lässt ihre leuchtenden Spuren zurück.

Wir beten gemeinsam am Donnerstag und am Freitag um 19.30 Uhr in der Friedhofskapelle von Bruneck.

Zum Abschiedsgottesdienst für unsere liebe Laura treffen wir uns am Samstag um 14 Uhr in der Pfarrkirche von Bruneck.

In Liebe:
deine Mama Margareth und dein Papa Lorenz
deine Schwestern Ira und Linda
deine Oma Nora und dein Opa Paul
dein Votto Sebastian
deine Patin Theresia mit Roger, Joel und Lilly
dein lieber Onkel Peter
deine Tanten, Onkel, Cousinen und Cousins
und alle deine Freundinnen und Verwandten

Bruneck, Antholz-Niedertal, Zürich, am 21. April 2013

Ganz besonders bedanken möchten wir uns bei allen Ordnungs-und Rettungskräften,
die unermüdlich unsere Laura suchten.

Ein herzliches Vergelt‘s Gott allen für die vielen guten Gedanken und Gebete,
tröstenden Worte und stillen Umarmungen.

Standardkerze

Entzünden Sie eine kostenlose Gedenkkerze!

Diese brennt 21 Tage. Sobald diese erlischt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Text unter Kerze
Ihr Name
Ihre E-Mail
Liebe Lauri du wersch fest vomisst!
Anonym
Liebste Laura für immer bei uns
Dein Gotti Roger Joel und Lilly
Immer im Herzen Deiner Lieben❤, ruhe sanft
Marialuise
A Liachtl aus Sterzing
anonym
Im gedenken an Laura
Holger
Engel sollen Dich begleiten
Eine mama
A Liacht für dir Laura
Adi Unterthiner
Laura,ich vermisse dich ❤❤🌻
Deine Mami
Ruhe in Frieden ❤❤
Christian
Für dich, liebe Laura 💐
Plaickner Monika
Du bleibst für immer in meinem Herzen❤
Silvia
Zum Jahrtag für Laura. Antholz Obertal
Anonym
Ihr Eintrag
Ihr Name
Ihr Text
Ihre E-Mail
Textvorschläge
Aufrichtige Anteilnahme
Unser aufrichtiges Mitgefühl
Wir trauern mit dir
Unser Mitgefühl gehört dir und deinen Lieben.
Wir möchten dir unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln.
Meine Trauer ließ mich verstummen. Ich versuche, in Gedanken bei dir zu sein und deinen Schmerz zu teilen.
Tief berührt möchte ich dir mein Beileid ausdrücken.
Wir übermitteln euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid zum Verlust eurer lieben Mutter.
Die Nachricht vom Tod deines lieben Vaters hat mich und meine Familie sehr getroffen. Wir sprechen dir, euren Kindern und allen Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.
Wenn dein schweres Herz dich nur noch mühsam gehen lässt, ergreife die Hände derer, die dich lieben - sie geben dir Halt und Zuversicht.
Unser herzlichstes Beileid. Wir sind jederzeit für euch da.
Ich möchte euch unsere Betroffenheit und unser Mitgefühl ausdrücken und wünsche euch viel Kraft für die Zukunft.
Wir reichen euch die Hand zum stillen Gruß und bleiben stehts mit euch verbunden.
Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und dir helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Zwar können wir euren Schmerz nicht fühlen, aber wir möchten ihn mit euch teilen.
Dieser Augenblick ist allein Schweigen und neben Euch stehen, mit all unserer Freundschaft.
Ich wünsche dir, daß du in dieser schweren Stunde die Stärke findest, das schwere Schicksal zu ertragen. Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.
Ohnmächtig und hilflos vor Trauer und Schmerz möchten wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie von ganzem Herzen, dass Du die notwendige Kraft hast, trotz des für Dich so schmerzlichen Verlustes zuversichtlich und nicht hoffnungslos in die Zukunft zu blicken.
sentite condoglianze
franziska steinkasserer reggio emilia - 28.04.2013
Herzliches Beileid lasst Euch umarmen Steht nicht an meinem Grab und weint, ich schlafe nicht, wie ihr es meint. Ich bin der Wind in Wald und Feld, ich bin ein Schnee, der sachte fällt. Ich bin ein leiser, linder Regen, ich bin der Fluren reicher Segen. Bin in des Morgens stillem Lächeln, ich bin im ersten scheuen Fächeln der milden Frühlingsluft, ich bin ein Sommerrosenduft, ich bin des Herbstwalds bunte Pracht, ich bin der Sternenglanz der Nacht Ich bin ein Lied, ein Vogelsang, ich bin ein heller Glockenklang. Drum trauert nicht, habt Zuversicht: Ich bin nicht hier - ich sterbe nicht. vmtl. Mary Elizabeth Frye (1905-2004)
Eine Familie - 27.04.2013
Herzliches Beileid und eine innige Umarmung Seht nicht weinend an meinem Grab. Ich liege nicht dort in tiefem Schlaf. Ich bin der Wind über brausender See. Ich bin der Schimmer auf frischem Schnee. Ich bin die Sonne in goldener Pracht. Ich bin der Glanz der Sterne bei Nacht. Wenn du in der Stille des Morgens erwachst, bin ich der Vögel ziehende Schar, die kreisend den Himmel durcheilt. Steh nicht weinend an meinem Grab, denn ich bin nicht dort. Ich bin nicht tot. Ich bin nicht fort. Joyce Fossen
Eine Familie - 27.04.2013
Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erloeschen. Mein herzlichstes Beileid, wuensche euch viel Kraft und Menschen die euch durch diese schwere Zeit begleiten und verstehen. Glaube und Liebe werden euch helfen.
Sottrovisch Maria Theresia - 27.04.2013
Nicht alle Schmerzen sind heilbar, denn manche schleichen sich tiefer ins Herz hinein, und während Tage und Jahre verstreichen, werden sie Stein. Man spricht und lacht, als wenn nichts wäre, sie scheinen zerronnen wie Schaum, und doch spürt man ihre lastende Schwere, bis tief in den Traum. Der Frühling kommt wieder mit Wärme und Helle, die Welt wird ein Blütenmeer. Aber in den Herzen ist eine Stelle, da blüht nichts mehr. Liebe Fam. Winkler, unsere aufrichtige Anteilnahme. Wir wünschen Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit und viele liebe Menschen, die euch zur Seite stehn.
Fam. Lanthaler - 26.04.2013
Euer Verlust berührt uns so sehr und wir fühlen mit euch! Wir wünschen euch ganz viel Kraft und Zusammenhalt für die kommende Zeit! Nur zusammen könnt ihr das schaffen! In Gedanken bei Euch! Familie Taxacher/Fieberbrunn/Pillerseetal
Alexandra Taxacher - 26.04.2013
Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines. Das eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines. Doch dieses eine Blatt allein, war Teil von unserem Leben. Darum wird dieses Blatt allein uns immer wieder fehlen.
Michi - 25.04.2013
Jenen die zurückbleiben öffnet sich ein großer leerer Raum welchen man nach und nach mit Erinnerungen füllt Unser aufrichtige Anteilnahme Ruhe in Frieden kleien Laura
Fam. Siegfried Wild - 25.04.2013
Liebe Familie Winkler, es tut uns unendlich leid..... In Gedanken und Eurer Liebe zu Laura werdet Ihr sie immer bei Euch haben.
Elisabeth mit Familie - 25.04.2013
Wir möchten Euch unsesr aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme übermitteln an Verlust Eurer Tochter Laura. Wir haben erst selbst vor 3 Monaten unseren Sohn verloren. Wünschen euch viel Kraft und Menschen die Euch beistehen.
Familie Lercher - 25.04.2013
Viel Kraft für die schwere Zeit! Unser aufrichtiges Beileid!
Erika Goller - 25.04.2013
Mein aufrichtiges Beileid der ganzen Familie! ...für das Geschehene gibt es keine passenden Worte - nur Gott weiß warum.
Chris - 25.04.2013
Kerzen 39
Kondolenzen 0
28.06.2019 - 92 Jahre
Meitzger-Bauer in Antholz-Niedertal
Antholz-Niedertal
7.281 Besuche
Florist vor Ort
Steinmetz vor Ort
Präsentieren Sie ihren Steinmetzbetrieb auf www.trauerhilfe.it
Erbabwicklung
Präsentieren Sie ihr Unternehmen für Erbabwicklung auf www.trauerhilfe.it
Einen Fehler in dieser Anzeige melden